Das Heim wird um- bzw. ausgebaut. Aus dem Erlös einer Sammlung unter den Mitgliedern (396.- RM) werden 10 Tische und 56 Stühle angeschafft. Der Wasserleitungsbau wird fortgesetzt. 4 Mitgliederversammlungen, 4 Schulungen und 22 Führer­ringversammlungen (Vorstandssitzungen) finden statt.