Am 02. Mai 1936 erfolgt die Eintragung des Vereins unter dem Namen „Lug in's Land" ist vollzogen. Die Mitglieder betreiben den weiteren Ausbau der Anlage, insbesondere die Verlegung der Wasserlei­tung. Das Vereinsheim besteht und wird bewirtschaftet. Es erwirtschaftet bis Jahresende einen Gewinn von 150 Reichsmark.