Der „Verband der Kleingärtner Siedler und Kleintierzüchter" (VKSK) wird alls sogenannte Massenor­ganisation gegründet. Die Neuorganisation ist mit Wahlen in den Gartengruppen verbunden. „Lug in's Land" heißt jetzt diese Gartensparte im VKSK. Gedanken und Pläne über einen umfangreiche Erweiterung des Heims nach Westen und Norden werden gemacht.
 
Das Sommer- und Kinderfest im Juli beschert den Kindern auf die Festkarte gegen 50gr. Fleischmar­ken und 1,50 M ein Würstchen, Kaffee mit Topf und Kuchen, Lampion und Reitschulfahrt.
 
Viele Gar­tenfreunde helfen tüchtig mit. Der erste Preis beim Glücksrad - eine Bockwurst.